Bestellhotline: +49-69-348-77570, Montag-Freitag 9-18h
Rückrufbitte 
W
Telefon
W
Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden Sie umgehend zurückrufen.

WährungEuro
SpracheDeutsch
LieferlandDeutschland
Bestellhotline:+49-69-348-77570
Search Suchen
StartseiteSilbermünzenKookaburra Silbermünzen kaufen

Kookaburra Silbermünzen kaufen

(7 Produkte wurden gefunden)

Preis  
Metall
Typ
Feingewicht
Serie
Land
Eingeführt seit
Mint
Name ↑
Die Geschichte der „Silberkooks“
Der Kookaburra war die erste Silberanlagemünze der Perth Mint. Mit seiner Erstveröffentlichung im Jahr 1990 begann ein neues Kapitel numismatischer Geschichte. Denn die Kookaburras der berühmten australischen Prägestätte haben nicht nur ein exotisches Motiv, sie waren auch die ersten Silberanlagemünzen, deren Motiv jährlich wechselte. Bisher gab es entweder Sammlermünzenserien mit wechselnder Bildseite oder Anlagemünzen, deren Bildseite wiederum jedes Jahr gleich war. Durch diese Besonderheit konnte sich der Kookaburra schnell einen festen Platz in vielen Edelmetallportfolios erkämpfen.

Nachdem im ersten Jahr nur Münzen mit einem Gewicht von 1 oz geprägt wurden, erschienen ab 1991 auch Ausgaben in 2 oz, 10 oz und 1 Kilo, allerdings erst ab 1993 auch mit wechselndem Motiv. Während die 2 oz im ersten Jahr nur als Proof-Münze geprägt wurde, erschien sie ab 1993 bis zu ihrer Einstellung im Jahr 2009 auch als reguläre Anlagemünze in Stempelglanz. Proof-Münzen und Ausführungen in Stempelglanz unterscheiden sich beim Kookaburra nicht nur in ihrem Prägeverfahren und der Qualität, auch Hauptmotiv und Hintergrund sind unterschiedlich. So werden die Kookaburra Anlagemünzen mit glänzendem Motiv und mattem Hintergrund geprägt, bei den Proof-Münzen ist es genau umgekehrt.

Da sich der Kookaburra im Laufe der Zeit so großer Beliebtheit erfreute, wurden immer wieder Sammlerboxen für Motivreihen herausgegeben. Besonderheit veröffentlichte die Perth Mint im Jahr 2009. Zur Feier ihres 100jährigen Bestehens und des 20jährigen Entwurfs der Kookaburra-Münze wurden alle bisher erschienen Motive auf 1/20 oz Goldmünzen geprägt. Aus dem Jahr 2012 stammt eine 1/2 oz Goldmünze der „Discover Australia“-Serie, welche ebenfalls den Kookaburra als Motiv trägt.

Daneben erschienen immer wieder kolorierte Sonderausgaben des Kookaburra. So als Teil der „Australian Outback 2012 Coloured Silver Coin Collection“ zusammen mit dem Koala und dem Kangaroo oder anlässlich der World Money Fair 2016 .

Das Motiv – Die Queen und der Buschwecker ist ein in Teil der reichen Fauna Australiens.
Der Kookaburra ist der größte Vertreter der Familie der Eisvögel vor allem im östlichen Australien beheimatet. Seinen Namen hat der Kookaburra von den Ureinwohnern Australiens. Diese nennen die Vögel „Guuguubarra“, ein Name der sich auf den charakteristischen Ruf des Tiers bezieht. Ähnlich ist es mit dem deutschen und dem englischen Namen, in den beiden Sprachen ist der Kookaburra als „Lachender Hans“ oder „Laughing Jack“ bekannt. Die deutsche Artbezeichnung dagegen lautet „Jägerliest“.
Daneben trägt der Kookaburra noch einen anderen Namen, den er seiner Angewohnheit verdankt, seinen Ruf bei Sonnenauf- und –untergang erklingen zu lassen. Unter Australiern ist er auch als „Bushman’s Clock“, die Uhr oder der Wecker der Buschmänner, bekannt.
Wie in allen Ländern deren Staatsoberhaupt die britische Königin ist, trägt auch der Kookaburra deren Konterfeit auf seiner Wertseite. Derzeit ist es bereits das fünfte Portrait von Queen Elizabeth II. Das Bild keiner Monarchin vor Queen Elizabeth II. wurde so häufig aktualisiert.

Eine besondere Anlagemünze mit Zukunft
Kookaburras haben heute einen festen Platz am Markt für Anlagemünzen und es ist sicher, dass sie diesen auch in Zukunft haben werden. Dank ihres wechselnden Motivs und der limitierten Auflage (2016 auf 500.000 Stück) sind ist den Kooks ein gutes Verhältnis von geringem Premium und vergleichsweise hohem Sammlerwert zu finden. Zusammen mit seinem hohen Verbreitungsgrad und dem entsprechend guten Wiederverkaufswert machen diese Faktoren den Kookaburra zu einem gesuchten Investment.

Technische Daten


Feingewicht

Feinheit

Abmessungen (Durchmesser x Höhe)

Gewicht in Gramm

Nennwert

Prägejahre


1 oz

999/1000


40,60 × 4,00 mm


31,103 Gramm

1990-1991: 1 AUD
1992-heute: 5 AUD

seit 1990


2 oz

53,30 × 4,50 mm


62,206 Gramm

1991: 2 AUD
1992-heute: 10 AUD


1991 - 2009


10 oz


75,50 × 8,70 mm


311,03 Gramm

1991: 10 AUD
1992-heute: 50 AUD


seit 1991


1 kg


101,00 × 14,60 mm


1.000 Gramm

1991: 30 AUD
1992-heute: 150 AUD


seit 1991



Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern - Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne dabei die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen.