Die Lieferzeit kann sich aktuell um 5-8 Werktage verzögern
LBMA Associate
Menu
Charts
StartseiteSilbermünzenSilber Maple Leaf Münzen kaufen
Maple Leaf Silbermünzen kaufen – Ein Stück kanadischer Geschichte

Maple Leaf Silbermünzen kaufen – Ein Stück kanadischer Geschichte

Globaler Wiedererkennungswert, eine besonders hohe Reinheit von 999.9/1000 und ein unverkennbares Design – die kanadische Silbermünze Maple Leaf. 

Der Maple Leaf darf in keinem Silberportfolio fehlen, denn die außergewöhnliche Beliebtheit der Münze garantiert höchste Liquidität. Bei uns erhalten Sie unschlagbare Preise, kompetente Beratung, gepaart mit absoluter Zuverlässigkeit im Online Versandhandel und das schon seit 2006.

Überzeugen Sie sich selbst vom Maple Leaf Silber und bereichern Sie Ihr Münzportfolio um eine der beliebtesten Anlagemünzen der Welt.

Maple Leaf Silber: Die reinste aller staatlich geprägten Silbermünzen

Was zeichnet den Maple Leaf Silber als Anlagemünze aus?

Investoren weltweit schätzen Silber für seinen Wert und die praktischen Verwendungszwecke. Aufgrund des geringeren Preises in Relation zu Gold erfreut sich Silber großer Beliebtheit, weswegen es oftmals einen wesentlichen Anteil im Portfolio der Investoren ausmacht. Gerade in unsicheren Zeiten und bei kriselnder Weltpolitik eignet sich Silber hervorragend zum Schutz vor Inflation des Papiergeldes.

Silbermünzen garantieren eine reine Metallform, im Gegensatz zu der minderwertigen Qualität der Legierung, die häufig in Schmuck verwendet wird. Hier besticht vor allem die Silbermünze Maple Leaf mit außergewöhnlichen Reinheitsgrad und höchsten Qualitätsstandards.

Highlights der Maple Leaf Silbermünzen 

  • Außerordentliche Reinheit von 999.9/1000
  • Die reinste aller staatlich geprägten Silbermünzen
  • Besonders hohe Sicherheit dank Bullion DNA-Technik
  • Eine der weltweit meistgehandelten Silbermünzen
  • Zählt zu den beliebtesten Anlagemünzen
  • Sehr gute Wiederverkaufsmöglichkeiten
  • Beste Prägequalität der Royal Canadian Mint
  • Nennwert von 5 CAD
  • Erhältlich in div. Sonderausgaben


Eine der beliebtesten & gefragtesten Anlagemünzen weltweit

Maple Leaf Silbermünzen sind mit einem Nennwert von 5 kanadischen Dollar (CAD) beziffert, wobei die Sonderauflagen gewisse Ausnahmen stellen. Die Münzen sind in Kanada offiziell anerkanntes Zahlungsmittel. Wie bei allen Bullionmünzen, die sich eng am Silberpreis orientieren, übersteigt der Wert den nominal ausgegeben Preis. Verglichen mit anderen Silbermünzen gehört der Maple Leaf bezogen auf den Materialpreis zu den günstigsten.

Maple Leaf Silbermünzen steigen exponentiell im Volumen des Angebots, der Nachfrage und der grundsätzlichen Beliebtheit in Zweitabnehmermärkten. Seit den ersten Prägungsjahren überstieg die Nachfrage stets das Angebot.

Wie bei den meisten Silbermünzen wurden die Prägungszahlen in den späten 2000ern stark hochgefahren. Waren es Ende der 90er noch rund 500.000 Stückzahlen, lagen sie 2006 bei rund 2,5 Millionen und 2010 brach der Maple Leaf Silber Rekorde mit fast 18 Millionen geprägten Münzen.

Diese Argumente unterstreichen, weshalb der Maple Leaf Silber eine der beliebtesten und gefragtesten Anlagemünzen der Welt ist.

Was sollte ich beim Kauf des Maple Leaf Silber beachten?

An erster Stelle gilt es für Sie abzuwägen, ob das Interesse den Sammlermünzen oder doch eher einer reinen Anlagemünze entspringt. Während Sammlermünzen nämlich ihren Wert in erster Linie über die Seltenheit und das Motiv definieren, werden Anlagemünzen in den seltensten Fällen den tagesaktuellen Silberkurs übersteigen. Diese werden in deutlich größeren Stückzahlen produziert und bieten somit als Geldanlage einen ungleich größeren Abnehmermarkt. Damit einhergehend ist die Möglichkeit zur simpleren Liquidierung.

Grundsätzlich sollten Sie für Ihre Kaufentscheidung beachten, dass die klassische Maple-Leaf Reihe typische Anlagemünzen sind, während die Sonderausgaben eher die Sammlerherzen ergattern.

Eine Alternative zum Kauf von Maple Leaf Silbermünzen stellen Silberbarren dar. Diese besitzen in der Regel keinerlei Sammlerwert und werden nahezu ausschließlich über ihren Materialwert definiert. Ihre kompakte Form sorgt jedoch für eine platzsparende Haltung, da Barren einfach gestapelt werden können. Ihre Liquidität wird durch den globalen Vertrieb und die mögliche Verarbeitung sehr einfach gestaltet. Allerdings wird im Ankauf von Silberbarren ein Mehrwertsteuersatz in Höhe von 19% erhoben, weshalb diese ein wenig an Attraktivität einbüßen und die meisten Silbermünzen günstiger sind.

Grundsätzlich sollten Sie beim Kauf von Silbermünzen eine Haltedauer von mindestens einem Jahr berücksichtigen, damit Sie den entstandenen Gewinn in Deutschland nicht versteuern müssen. Des Weiteren können Metalle wie Silber bis zu einem Wert von 2.500 € anonym ohne Vorlage eines Ausweises erworben werden. Hierbei ist jedoch zu erwähnen, dass coininvest Geschäfte ausschließlich unbar abwickelt.

Weitere Informationen zum Kauf von Silber und was Sie dabei beachten sollten, haben wir für Sie im Rahmen des zugehörigen Blogartikel „Silber richtig kaufen“ aufbereitet.

Wieso sollte ich Online Kaufen?

Seit 2006 bietet coininvest europaweit eine Plattform für Sammler, private und institutionelle Anleger, Finanzberater und Händler, um Silber und andere Edelmetalle in verschiedensten Handelsvarianten kaufen und verkaufen zu können. Als E-Commerce Shop mit 15 Jahren Erfahrung sind alle Prozesse auf eine reibungslose und nutzerfreundliche Handhabung ausgelegt.

Täglich aktualisieren wird sekundengenau die Preise unserer Produkte, damit wir Ihnen stets den günstigsten Silberpreis garantieren können. Ebenso bietet coininvest Großabnehmern die Möglichkeit, Silber zu den gängigen Großhandelspreisen zu beziehen.

Prinzipiell empfiehlt es sich Edelmetalle Online zu kaufen, da Sie sich ohne den Druck eines Verkäufers einen Überblick über die vielen verschiedenen Investitionsmöglichkeiten verschaffen und somit ohne äußere Einflüsse abwägen können. Außerdem liegen beim Online Erwerb jegliche Versandrisiken auf Seiten des Verkäufers, weswegen Sie nicht sorgenvoll mit Ihren Maple Leaf Silbermünzen im Gepäck durch die Stadt zu Ihrem Auto flitzen müssen.

Unsere Experten unterstützen Interessenten, Verkäufer, Anleger und Investoren gerne mit ihrem weitreichenden Wissen im Münz- und Edelmetallhandel. Hierbei steht ein exzellenter und schneller Service in der persönlichen Kundenbetreuung im Vordergrund.

In welchen Varianten werden Maple Leaf Silbermünzen verkauft?

Der Maple Leaf Silber erscheint in einer jährlichen Neuauflage, wobei die Münzen in ihrer Optik keine riesigen Differenzen aufweisen. Vier Jahrgänge der Münze gelten jedoch als prägend, da diese mit einer Neuerung des Designs einhergingen.

Erstprägung 1988

Die Ersterscheinung im Jahre 1988 ist in vielerlei Hinsicht eine besondere. Der 1988 Maple Leaf Silber ist die bis dato erste Silbermünze, die eine hohe Reinheit von .9999 aufweisen kann. Auf damals noch glatten Hintergrund wird auf französisch sowie englisch das „reine Silber“ hervorgehoben. Das Design der Münze wurde vom Maple Leaf Gold übernommen und stellt somit den Grundstein für die zukünftigen Motive. Markant ist darüber hinaus das Porträt der 39.-jährigen Queen Elizabeth II.

1990 Auflage des Maple Leaf Silber mit neuem Queen Porträt

Die dritte Auflage des silbernen Maple Leafs besticht mit der nun angepassten Variante der Queen Elizabeth II., die fortan im Alter von 64 Jahren die Vorderseite der Münze ziert.

2004 Auflage des Maple Leaf Silber mit neuem Porträt

Die Auflage der 2004er Maple Leaf Silber präsentiert sich nach 14 Jahren mit einer Neufassung der Vorderseite. Erstmals fehlt die Staatskrone im Konterfei der nun 79.-jährigen Queen Elizabeth II. Die dritte Version der Vorderseite ist die bis heute weiter genutzte Variante.

2014 Auflage des Maple Leaf Silber mit Privy-Mark und radialen Linien

Die 2014er Version der Silbermünze präsentierte erstmalig das neue Design, welches bis zum heutigen Tage Bestand hat. Anstelle des glatten Hintergrunds wurde nun ein Muster aus radialen Linien kreiert. Darüber hinaus wurde fortan jede Rückseite mit einem weiteren kleinen Ahornblatt versehen, in welchem die Jahreszahl der Prägung untergebracht ist – die sogenannte Privy-Mark. Die Lasergravuren sorgten für eine elegantere Optik und deutlich höhere Fälschungssicherheit durch das Anwenden der patentierten Bullion-DNA.

2020 Maple Leaf Silber

Die 2020er Auflage der Münze ist die erste aus dem neuen Jahrzehnt. Eine Eigenschaft, die neben der runden Jahreszahl für große Beliebtheit bei Sammlern sorgt. Die Aufmachung und das Design weichen jedoch nicht von der 2014er Variante ab.

Ist der Maple Leaf Silber steuerfrei?

Nein, im Gegensatz zu physischem Anlagegold wird der Kauf von Silbermünzen mit einem Mehrwertsteuersatz von 19% berechnet. Es gibt jedoch einen völlig legalen Weg diesen Steuersatz zu umgehen. Bezieht der Händler seine Münzen aus dem nicht-EU-Ausland (wie es bspw. beim kanadischen Maple Leaf Silber der Fall ist), so zahlt er nur die Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 7%. Beim Verkauf wird dann lediglich die Differenz zwischen dem Bruttoverkaufspreis und dem Ankaufspreis mit dem Steuersatz von 19% besteuert. Die sogenannte Differenzbesteuerung liegt also letzten Endes deutlich unter dem MwSt.-Satz. Differenzbesteuerte Silbermünzen können Sie direkt bei uns kaufen.

Kann ich den Maple Leaf Silber problemlos wieder verkaufen?

Der Kauf von Silbermünzen ist ein krisensicheres Investment, da die Sachwerte von Edelmetallen inflationsunabhängig sind. Maple Leaf Silbermünzen genießen eine globale Popularität und werden vor allem von Sammlern geschätzt. Dadurch besitzen die Münzen, neben dem reinen Materialwert, auch einen großen Sammlerwert, was sie zu hervorragenden Investments macht.

coininvest bietet als zertifizierter Maple Leaf Händler eine sichere Möglichkeit, Ihre erworbenen Münzen zu fairen Preisen wieder zu verkaufen.

Wertsicherheit des Maple Leafs Silber

Wie wird die Echtheit von Maple Leaf Silbermünzen garantiert? 

2014 führte die Canadian Royal Mint eine Reihe von neuen Sicherheitsvorkehrungen ein, welche die Fälschungssicherheit der Münze weiter erhöhten und zugleich der Optik eine weitere Portion Außergewöhnlichkeit verpasst haben. So werden alle Münzen mit einem Muster aus feinen Radiallinien versehen und jeder Münze wird mittels Lasertechnik ein kleines Ahornblatt mit der Jahreszahl der Prägung eingraviert. 

Da im Rahmen der Gravur ein einzigartiges Muster entsteht, ist somit jede Münze ein absolutes Einzelstück. Darüber hinaus stellt fortan ein Muster aus symmetrischen, radialen Linien den Hintergrund einer jeden Münze. Das hierbei angewandte Sicherheitsverfahren trägt den Namen Bullion-DNA. Die individuelle Gravur wird daraufhin in den Servern der Canadian Royal Mint gespeichert, wodurch zertifizierte Bullion-DNA Händler wie coininvest, mithilfe eines zur Verfügung gestellten Gerätes jederzeit die Echtheit einer Münze überprüfen können. 

Neben dem Bullion-DNA Verfahren wird seit der 2018 Auflage beim Maple Leaf Silber auch der sogenannte „Mintshield“-Oberflächenschutz praktiziert. Sinn und Zweck des Verfahrens ist es, die Entstehung von Milchflecken auf den Silbermünzen zu verhindern und somit ihre glänzende Optik nachhaltig zu garantieren. 

Wie bewahre ich meine Münzen besten auf?

Aufbewahrung und Pflege von Silbermünzen stellen Investoren und Numismatiker oftmals vor unangenehme Herausforderungen, da Silber zum Anlaufen neigt oder aber unschöne Milchflecken auf der Münzoberfläche entstehen können. Das trübt nicht nur den Glanz Ihres Maple Leafs, sondern kann auch weitreichenden Wertverlust verursachen. Um dies zu verhindern, sollten die Münzen luftdicht versiegelt gelagert werden. Eine Möglichkeit hierzu sind bspw. Münzkapseln, die Sie in der passenden Größe bei uns im Shop kaufen können. 

Grundsätzlich empfiehlt es sich jedoch Einzelmünzen nach Erwerb gar nicht erst aus ihrer Originalverpackung zu entnehmen. Meist werden diese nämlich schon gekapselt oder in Münztaschen geliefert. Größere Mengen an Münzen erhalten Sie in der Regel in Münztuben oder den sogenannten Masterboxen (ab einer Stückzahl von 500).

Sollten Sie Ihren silbernen Maple Leaf dennoch gelöst von der Verpackung betrachten wollen, ist der Gebrauch von waschbaren Baumwollhandschuhen sinnvoll. Damit verhindern Sie Fingerabdrücke oder wertmindernde Kratzer einer Pinzette. Möchten Sie darüber hinaus weitere Sicherheitsvorkehrungen in Form von Verstecken treffen, können wir Ihnen täuschend echt aussehende Dosenverstecke anbieten. In diesen können Sie Ihre Münzen einfach und gesichert vor möglichen Diebstählen lagern.

Expertenwissen zum Maple Leaf Silber 

Geschichte der Maple Leaf Silber Münzen 

1988 wurde der silberne Maple Leaf erstmals durch die Royal Canadian Mint herausgegeben und erscheint seither in jährlichen Neuauflagen. Der Hang zur ausgezeichneten Reinheit dieser Münzen stellt den tragenden Faktor zu ihrer Beliebtheit und verschafft ihr somit einen Platz in vielen Münzportfolios weltweit. Heutzutage existieren über 150 Variationen und Sonderauflagen des Maple Leafs Silber. Darüber hinaus existiert der Maple Leaf auch in Gold, aber auch als Maple Leaf Platin und Maple Leaf Palladium

Ein Kauf des silbernen Maple Leafs bedeutet auch den Kauf eines Stücks kanadischer Geschichte, die sich bis zur Kreation erster Münzen 1908 in Ottawa zurückführen lässt. 

Was bedeutet der Name Maple Leaf? 

Den Namen erhalten die Maple Leaf Münzen von dem unverwechselbaren Design der Motivseite. Das Ahornblatt steht als Symbol Kanadas sinnbildlich für den Bezug der Münze zu ihrem Herkunftsland. 

Motive der Maple Leaf Silbermünzen 

Der Maple Leaf erlangt vor allem seine Einzigartigkeit unter den Silbermünzen dadurch, dass die Vorderseite nicht wie üblich die namensgebende Komponente stellt. Die Nennwertseite der Münze ziert die britische Königin Elizabeth II., wobei gewisse Anpassungen über die Jahre vorgenommen worden sind. War die erste Ausgabe noch mit der 39.-jährigen Queen geschmückt, so wurde zwischen 1990 und 2004 das Porträt im Alter von 64 Jahren verwendet und seit 2004 findet sich die 79-jährige Queen auf den Münzen wieder. Inzwischen ist die Dame stolze 95 Jahre alt. 

Seine wahre Alleinstellung erhält der Maple Leaf durch seine unverwechselbare Rückseite. Diese ziert ein großes Ahornblatt, welches das Nationalsymbols Kanadas darstellt und zugleich die Staatsflagge ziert. Durch hochmoderne Herstellung besticht das Ahornblatt durch herausragende Liebe zum Detail und Elemente wie stechend scharfe Darstellung jeder einzelnen Blattader. Das charakteristische Aussehen der Rückseite in Kombination mit der detailorientierten Prägung verschaffen dem Maple Leaf seine wertvolle Position in der Welt der Silbermünzen. 

Informationen zu Größe & Gewicht des 1 oz Maple Leaf Silber 

Ausgabeland

Kanada

Prägestätte

Royal Canadian Mint

Nennwert

5 Kanadische Dollar (CAD)

Reinheit

999,9er Silber

Durchmesser

38 mm

Dicke

3,15 mm

Gewicht

31,103 g

Münzrand

geriffelt

Verpackung

Lose einzeln, in 25er Münztuben oder 500er Masterbox

Erstausgabe

1988, seitdem jährliche Neuauflage


Sonderausgaben 

Neben den jährlichen Neuauflagen erscheinen zu besonderen Anlässen regelmäßig limitiert produzierte Sonderausgaben. Diese unterscheiden sich teils stark von dem klassischen Design und werden oftmals abweichend von der 1 oz-Norm geprägt. Außerdem eignen sich diese weniger als klassische Anlagemünze, da die Sonderausgaben eher für die Münzsammler geschaffen worden sind. Nachfolgend ein Ausschnitt aus den bekanntesten Sonderausgaben: 

Maple Leaf Forever 

Die 1 Kilogramm Version des silbernen Maple Leafs trägt den Namen „Maple Leaf Forever“. Die Sonderausgabe besitzt das klassische Motiv, wobei der Revers mit drei Ahornblättern verziert ist. Die Sonderedition wird in der Prägequalität Polierte Platte ausgegeben und besitzt einen Nennwert von 250 CAD. Außerdem besteht Sie als colorierte Version mit Hologramm oder teilvergoldet. 

Verpackt wird die Münze gekapselt in einem edlen Etui aus echtem Holz und beigelegtem Echtheitszertifikat. Weltweit betrug das Prägelimit 500 Exemplare. 

Der Titel der Münzreihe weist eine besondere Bedeutung in Kanada auf, da das gleichnamige, patriotisches Lied aus dem 19. Jahrhundert lange Zeit als „inoffizielle“ Hymne des Landes galt. 

SuperLeaf 1,5 oz 

Seit 2015 ist die als „SuperLeaf“ bekannte Silbermünze im Umlauf. Sie besitzt die ungewöhnliche Einheit von 1 ½ oz, wodurch die Sonderausgabe von den anderen Münzen der Reihe abweicht. Der Nennwert beträgt 8 CAD. Außerdem ist auch beim „SuperLeaf“ das Reversmotiv in einer abgeänderten Version mit drei Ahornblättern, weswegen die Münze für Sammler interessant ist. 

Magnificent 10 oz Maple Leaf 

Die Magnificent 10 oz Sonderausgabe des Maple Leafs vereint Grundelemente des bekannten Münzdesigns mit neuen Zügen, weswegen sie sich nicht nur im Gewicht von der klassischen Reihe unterscheidet. Während die Wertseite das typische Porträt der Queen Elizabeth II. ziert, ist die Motivseite mit einem Bild bestehend aus einem Zweig mit zwei Ahornblättern versehen. Außerdem ist die Wertseite im klassischen Stil mit den radialen Linien besetzt, das Revers wiederum nur im Außenring. Die Münze trägt einen Nennwert von 50 CAD. 

MapleFlex 

Seit 2018 erscheint neben der Silbermünzreihe auch die Münztafel „MapleFlex“, die mit einem Gesamtwert von 9 CAD datiert ist. Die Münztafel ist in 19 einzelne Münzen zu verschiedenen Nennwerten und Stückelungen teilbar. Die Wertseite trägt klassisch das Porträt der Queen, während das Revers ein doppeltes Ahornblatt mit dem entsprechenden Prägejahr und Feingehalt beinhaltet.

 

Alternativen zum Maple Leaf Silber

Maple Leaf Silber vs. Gold 

Der Maple Leaf Münze wird auch als Maple Leaf Goldmünze, Maple Leaf Platin und Maple Leaf Palladium ausgegeben. Es ist also möglich, mit dem Maple Leaf in diverse Edelmetalle zu investieren. Alle Münzen weisen ähnliche Sicherheitsmerkmale und den auszeichnenden Feingehalt auf. 

Aufgrund der steuerlichen Vorteile und der geringsten Differenz zum Spotpreis, eignet sich der Maple Leaf Gold für reine Anlagezwecke am meisten. Der Kauf von anderen Varianten beinhaltet einen höheren Aufschlag zum Spotpreis und das Anfallen der Mehrwertsteuer beim Ankauf. Einzig die Silbermünze bietet hier mit der Differenzbesteuerung eine vergünstigte Alternative. 

Der Maple Leaf Silber ist aufgrund des geringeren Werts jedoch einfacher zu liquidieren als die Gold Version, weswegen die Silbermünze vor allem für Krisenzeiten bei Investments beliebt ist