Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern - Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne dabei die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen.
Bestellhotline:+49-69-348-77570, Monday-Friday 9-18h
Rückrufbitte 
W
Telefon
W
Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden Sie umgehend zurückrufen.

WährungEuro
SpracheEnglish
LieferlandBelgien
Bestellhotline:+49-69-348-77570
LBMA Associate
Menü
Charts
Suchen
StartseiteGoldmünzenSchilling
Österreichische Schilling Goldmünzen

Österreichische Schilling Goldmünzen

Die Münze Österreich hat eine lange Tradition. Gegründet 1194, prägte sie auch nach dem Ende der Österreich-Ungarischen Doppelmonarchie weiterhin Münzen in Gold. Jetzt für die Republik Österreich. Erst als reguläre Umlaufmünzen, später als Sammler- und Anlagemünzen. Neben den berühmten Wiener Philharmonikern – der heute einzigen Anlagemünze mit einem Nennwert in Euro – stammt beispielsweise auch die Babenberger Goldmünze aus dieser Prägestätte. Diese Münze wurde anlässlich des tausendsten Jubiläums der Einsetzung der Babenberger als Markgrafen und Herzöge in Österreich im Jahr 1976 geprägt. Bis heute ist die Lehnsfahne der Babenberger die Landesflagge der Alpenrepublik.

Feingewicht
Serie
Land
Prägestätte
Name ↑
keine Gruppierung