Diese Website nutzt Cookies, um Ihr Online-Erlebnis zu verbessern - Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne dabei die Einstellungen für Cookies zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen.
Bestellhotline:+49-69-348-77570, Monday-Friday 9-18h
Rückrufbitte 
W
Telefon
W
Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Wir werden Sie umgehend zurückrufen.

WährungEuro
SpracheEnglish
LieferlandBelgien
Bestellhotline:+49-69-348-77570
LBMA Associate
Menü
Suchen
StartseiteLexikonGood-Delivery-Standard

Lexikon


Good-Delivery-Standard

Bei einem so vielfältigen Produkt wie Gold ist es wichtig, für den internationalen Handel einen Standard zu entwickeln. Dieser Standard ist der sogenannten Good-Delivery-Standard, welcher von der London Bullion Market Association (LBMA) entwickelt wurde. Der Standard bezieht sich nicht auf direkt auf die produzierten Barren selbst sondern vielmehr auf die Lieferbetriebe, denen durch die LBMA bescheinigt wird, Barren zu liefern, die sie für den Handel am London Bullion Market qualifiziert. Dabei werden für Standardbarren folgende Maße vorgegeben:



Goldbarren

Silberbarren

Gewicht min.

350 oz (~10.89kg)

750 oz (~23.33kg)

Gewicht max.

430 oz (~13.47kg)

1100 oz (~34.21kg)

Maße in cm (L x B x H)

23.6-25.5 x 5.7-81. x 3.7

25-35 x 11-15 x 6-10

Feingehalt min.

995/1000

999/1000

Pflichtangaben

Seriennummer, Feingehalt, Produktionsjahr,
Stempel des Edelmetallprüfers der Raffinerie



)(window,document.documentElement,'async-hide','dataLayer',4000,*}